Image by Lucas Kapla

Untersuchungen
Feinnadelpunktion

In manchen Fällen ist es wichtig, Zellen oder Flüssigkeit aus der Schilddrüse einer genaueren Untersuchung zu unterziehen. Z.B. lässt sich beim Vorliegen eines Knotens viel genauer feststellen, ob dieser gut- oder bösartig ist. Dabei führt Ihr Arzt eine feine Nadel in das Schilddrüsengewebe ein und entnimmt diesem Zellen und / oder Flüssigkeit.

Die Punktion ist relative schmerzlos und vergleichbar mit der Blutabnahme am Arm. Daher ist eine lokale Betäubung nicht notwendig. Auf Wunsch des Patienten kann jedoch eine lokale Betäubung vom Arzt durchgeführt werden.

Die Feinnadelpunktion ist für den Patienten keine große Belastung, kostengünstig, dauert kurz und hilft, Operationen zu vermeiden, oder eine notwendige Operation besser durchzuplanen.

Die Punktion findet zumeist begleitet vom Ultraschall statt und dauert nur wenige Sekunden. Das dadurch gewonnene Gewebe wird dann vom Labor analysiert und befundet, und von Ihrem Arzt begutachtet wird. Die Feinnadelpunktion bringt eine hohe Präzession und mehr Sicherheit in der Diagnose der vorliegenden Erkrankung.

Achtung: Die Feinnadelpunktion geschieht ambulant und nach einer Terminvereinbarung. Falls Sie zum ersten Mal zwecks einer Feinnadelpunktion zu uns kommen, bringen Sie bitte alle Befunde und Unterlagen als früheren Untersuchungen mit. Bitte teilen Sie uns auch mit, falls und welche Medikamente Sie bereits einnehmen, besonders Medikamente, welche die Blutgerinnung hemmen. Bitte geben Sie uns diese Informationen so früh wie möglich bekannt. In manchen Fällen ist ein vorübergehendes (oder teilweises) Absetzen der Medikamente vor der Feinnadelpunktion notwendig.

Image by Pawel Czerwinski

Kontakt

Ich bin für Ihre Fragen und Anliegen gerne da. Meine Kontaktdaten finden Sie im unteren Bereich der Seite.

Ihr Dr. Rafiei